France-maritime
Image default
Essen und Trinken

Eine Hochrippe vom Rind eröffnet viele Zubereitungsmöglichkeiten

Für die Hochrippe vom Rind gibt es viele alternative Bezeichnungen. Man kennt dieses Fleischstück zum Beispiel auch als Fehlrippe oder Siegelrippe. Ähnlich vielfältig wie die Bezeichnungen sind auch die Verwendungsmöglichkeiten der Rinderhochrippe, die sich sehr gut braten, kochen oder schmoren lässt. Außerdem ist in letzter Zeit noch eine neue Zubereitungsform hinzugekommen. Die Hohe Rippe vom Rind wird auch gerne im Smoker geräuchert. Wer sich genug Zeit nimmt, wird mit einem herrlichen Stück Fleisch belohnt. Die Hochrippe vom Rind schmeckt aber zum Beispiel auch kurzgebraten als Steak sehr gut und verleiht Gulasch und Eintopf ihren ganz besonderen Reiz. Kenner wissen unbedingt auch einen guten Sauerbraten zu schätzen, auch wenn immer weniger Hobbyköche über die Kenntnisse verfügen, die für die Zubereitung eines Sauerbratens erforderlich sind.

Glücklicherweise wird im Bereich der Fleischveredelung gute Arbeit geleistet

Wer gerne einen guten Braten genießt, aber entweder keine Zeit oder keine Lust hat, sich genauer in die Kunst seiner Zubereitung zu vertiefen, hat heutzutage die Möglichkeit, dieses Fleisch in Form von Convenience Fleisch zu kaufen. Damit wird Verbrauchern ein gutes Stück der Arbeit abgenommen und außerdem wird das Risiko, dass der Braten nicht richtig gelingt, auf ein absolutes Mindestmaß beschränkt. Schließlich will man kein Risiko eingehen, wenn man zum Beispiel Gäste zu einem festlichen Essen eingeladen hat. Deshalb braucht man also nicht unbedingt ganz von vorne mit einer rohen Hochrippe vom Rind anzufangen, sondern kann sich einen bereits marinierten Sauerbraten mit genauen Zubereitungshinweisen kaufen.

Qualität entlang der gesamten Wertschöpfungskette

Wer als Fleischveredler hohe Qualität gewährleisten möchte, sollte sich natürlich vergewissern, dass die zu verarbeitende Hochrippe vom Rind unter optimalen Umständen erzeugt wurde. Das ist bei Rindern, die in Südamerika in der Weidehaltung aufwachsen, unbedingt der Fall. In Zusammenarbeit mit dem renommierten, belgischen Importeur Intervlees kann man sich sehr hochwertiges Rindfleisch aus der artgerechten Haltung für seine Kundschaft sichern.

https://intervlees.com/de/

Related Posts

Käse online bestellen, der genau den richtigen Geschmacksnerv trifft

Alles über Gurken

Wie man Pflanzkartoffeln pflanzt